Wieder Erfolge beim Judoturnier in Bleiburg

Am 16. Oktober konnte unsere Mannschaft beim 2. Schülerturnier in der Jufa-Arena Bleiburg wieder einige Erfolge mit sehr guten Leistungen für sich verbuchen.

Die Platzierten von links: Sophie KOHLWEG (3. Platz); Hanna KOHLWEG (1. Platz); Magomed-kerim SAJDULAEV (1. Platz); Paul GRUBER (2. Platz) und

Tobias TSCHERNITZ (1. Platz).

Zweimal Gold beim 1. Kärntner Schülerturnier

Am Sonntag, den 12. Juni 2016 fand in der Sporthalle Feldkirchen das 1. Kärntner Schülerturnier U10, U12 und U14 mit über 90 Teilnehmern statt.

Gold erkämpfte Mansur ISAJEV in der Klasse bis 46 kg, der sich gleich gegen zwei physisch stärkeren Gegnern dank seiner Technik erfolgreich durchsetzte.

Ebenfalls zwei Siege konnte Magomed-kerim SAJDULAEV in der Klasse +66 kg gegen seinen Wolfsberger Kontrahenten mit Ippon einfahren.

Paul GRUBER konnte zwei seiner vier Kämpfe für sich entscheiden, wurde aber wegen der schlechteren Bewertungen nur Vierter und verpasste so das Podest denkbar knapp.

Kärntner Landesmeisterschaften U 16, U 18 und U 21

Drei Meistertitel bei den Landesmeisterschaften Unter 18 und Unter 21 die am Samstag, den 16. April 2016 im Turnsaal des Ingeborg-Bachmann-Gymnasium in Klagenfurt stattfanden.

Im Bild alle Platzierten der Landesmeisterschaften; Unten links Paul JONAS, der in der Klasse +100 kg seine Gegner mit Ippon besiegte und den 1. Platz errang. Rechts: Hekmat ZARIFI, der gleich in zwei Altersklassen seine Kontrahenten spektakulär auf die Matte legte und jeweils die Gewichtsklasse –66 kg für sich entscheiden konnte.

Erfolge bei Gelbgurtturnier in Feldkirchen

Am Sonntag, den 10. April 2016 fand das Gelbgurtturnier in der Sporthalle Feldkirchen statt.

Diese Feuertaufe unseres Nachwuchskaders bestanden sie bravourös. Hier die einzelnen Erfolge im Detail. Im Bild von links:

Diana GREGORI (7. Platz), Hanna KOHLWEG (3. Platz), Fabijan GRILC (5. Platz), Paul GRUBER (1. Platz), Tobias TSCHERNITZ (1. Platz), Manuel LAMPERSBERGER (4. Platz) und Adrijan GRILC (5. Platz); hinten Sophie KOHLWEG (5. Platz), Stefan HAAS (1. Platz), Matteo MAIDL (2. Platz) und Lukas RAUSCHER (3. Platz).